Laufband

+++Mitgliederversammlung des Vereins am 18. Oktober 2018 in der Gaststätte Volkshaus. Tagesordnung: unten stehend+++Der SV Eintracht Gommern - dein Sportverein vor Ort - hier kannst du dich informieren+++Auf Grund der neuen Datenschutzverordnung: Neuanmeldungen ab sofort nur noch mit neuem Anmeldeformular (unter Download zu finden)+++

Katharina Deboy erweitert ihre Pokalsammlung

   
Turnier der Nichtaktiven - Sieger bei den Damen - Katharina Deboy

An drei Wettkampftagen wurden die Stadtmeisterinnen und Stadtmeister 2018 in unserer Einheitsgemeinde ermittelt. Am Dienstag, den 29. Mai gingen bei sommerlichen Temperaturen der Nachwuchs an den Start. Zu Beginn des Turniers begrüße der Bürgermeister die Teilnehmer und eröffnete das Turnier mit ganz „inoffiziellen“ Ballwechseln gegen den ältesten Jungen, Marvin Sprengel.

In vier verschiedenen Altersklassen (AK) trugen die Kinder im Alter von 9 bis 17 Jahre die Wettkämpfe aus. Dabei starteten sowohl Jungen und Mädchen in einer AK. Der TT-Nachwuchs zeigte schöne Ballwechsel und viel Ehrgeiz.  Gute Aufschläge wurden oft mit Punkten belohnt und starker Wettkampfwille führte manchmal trotz Rückstand doch noch zum Sieg. Cornelius Baumgart von VfL Gehrden begeisterte mit seinem Können  die erwachsenen Zuschauer von SV Eintracht Gommern so sehr, daß Andreas Richter (Kreisoberligaspieler und 2. Abteilungsleiter der Abt. TT) sofort zu einem Freundschaftsspiel überredet werden konnte. Bereitwillig, ohne Hemmungen und mit den Anweisungen seines Trainers Remo Kotrba ging der Junge in das Match. Er zeigte mit seinem Gegner achtungsvolle Ballwechsel und beide Spieler forderten den herzlichen Beifall des fachkundigen Publikums heraus.

In der AK 15 bis 17 gestaltete sich das Teilnehmerfeld mit der größten Leistungsdichte unter den Mädchen. Hier gelang es Hanna Hasselberg zum ersten Mal, den Stadtmeistertitel zu erkämpfen. In den anderen Altersklassen wird es sich bis zum nächsten Jahr zeigen, inwieweit Training, Fleiß und Talent zu neuen  Siegerinnen und Siegern führen werden.

Im Erwachsenenbereich wurde in bewährter Form zwischen aktiven und nichtaktiven TT-Spielern unterschieden. Katharina Deboy, Annika Wegener und durch Spielerausfall später auch Ute Lüdicke starteten ganz selbstverständlich bei den Herren. Beim Turnier der Erwachsenen gab es in den Gruppenspielen schon die ersten Überraschungen, als Jens Würfel (SV Eintracht Gommern) sich gegen Remo Kotrba (VfL Gehrden) durchsetzt und sich eine gute Position für die k-o-Runde erkämpft. Weitere Achtungserfolge gelangen Marco Hinz (SV Eintracht Gommern), als er seine Chance ergreift und im k-o-System gegen Dieter Mestchen und Remo Kotrba gewinnt. Das Endspiel konnte der Gommeraner Maik Becker (jetzt Spieler bei DJK Biederitz) klar mit 3:0 für sich entscheiden.

Bei den Damen zeigte Annika Wegener sehr schöne Spielideen, mußte jedoch das Sieg an Ute Lüdicke abgeben.

Die Teilnehmer bei den Nichtaktiven zeigten viel Freunde und Herzblut  Hier kam das Können  aus den Erfahrungen vom  Hobby-Sport, Campingplatz oder Ferienlager. Aber Ehrgeiz und mache Raffinesse setzten sich im Verlauf des Turniers durch. Souverän überzeugte Jens Gärtner,  der bei den Herren nur einen Satz an Steven Seidel abgab.

Katharina Deboy war bei den Damen leider die einzigste Starterin und konnte so kampflos ihren Stadtmeistertitel im Damenbereich verteidigen. Sie spielte aber außer Konkurrenz im Herrenturnier mit und konte dort Ihr Können unter Beweis stellen.

Insgesamt bedanken sich die Organisatoren bei allen 34 Sportlerinnen und Sportlern. Auch wenn so manches bei den Ballwechseln, Aufschlägen oder Schmetterbällen noch nicht gelungen war, sollten die Spieler nicht verzagen. Die Trainingszeiten der Abt. Tischtennis stehen weiterhin allen Interessierten zur Verfügung und vielleicht kann man bei den 52. Stadtmeisterschaften 2019 sein Abschneiden  bestätigen oder verbessern...

Herzlichen Glückwunsch allen Titelträgern und Platzierten!

hier die kompletten Ergebnisse aller Wettbewerbe:

Turnier der Jungen und Mädchen:

Altertsklasse 9 bis 10:

  weiblich männlich
Stadtmeister  Maya Kannemann Simon Königs
2. Platz   Lennard Sempert
3. Platz   Mika Zeibig

 

Altersklasse 11 bis 12:

  weiblich männlich
Stadtmeister   Nils Kreuseler
 2. Platz    Till Schröder

 

 Altersklasse 13 bis 14:

   weiblich  männlich
 Stadtmeister   Cornelius Baumgart
 2. Platz   Kilian Knust
3. Platz   Pascal Krisch 
4. Platz   Shams Barakzai

 

Altersklasse 15 bis 17:

   weiblich männlich
Stadtmeister  Hanna Hasselberg Marvin Sprengel
 2. Platz  Annika Wegener  
 3. Platz Mandy Kramer  

 

Turnier Aktive (Damen und Herren):

  Damen Herren
Stadtmeister Ute Lüdickel Maik Becker
2. Platz Annika Wegener Markco Hinz
3. Platz   Jens Würfel, Remo Kotrba

 

Turnier Nichtaktive (Damen und Herren):

Teilnehmer Turnier - Nichtaktive - Damen und Herren
   Damen  Herren
Stadtmeister  Katharina Deboy Jens Gärtner
 2. Platz   Steven Seidel
3. Platz   John Deboy

 

Sieger bei den Herren - Jens Gärtner -

Ute Lüdicke

- Abteilung Tischtennis -